Donnerstag, 14 November 2019 09:05

Lehrgang "Sportcamp Hachen"

Das Sport-Camp für Kids von 8 – 14 Jahren mit der Sportjugend Hagen in der

Landessportschule Hachen nahe des Sorpesees startete in der 2. Ferienwoche vom 21. – 23.10.19.

3 volle Tage mit Sport, Action und Fun waren für 21 Kinder angesagt. Es wurden

angeboten Indoor-Abenteuersport, Balance-Übungen, Parcoursport, Fußball, Wasserball, Kegeln, als Mutprobe im Dunkeln im Wald an Seilen den Weg finden,

Koordinierungs- und Kraftübungen, Wissenswertes über gesunde Ernährung, ein Körper-Selbstscheck sowie taktile Wahrnehmungsspiele in Kleingruppen.

Dieses Sport-Camp sollte Hagener Kindern mit und ohne Vereinszugehörigkeit einen Anreiz auf die Vielzahl der Sportarten und Möglichkeiten aufzeigen.

Das Wetter spielte mit und viele Angebote wie auch eine Schnitzeljagd konnten im Gelände und Wald angeboten werden.

Zum Abschluss des Camps gab es für jeden Teilnehmer ein Sport-Shirt als Geschenk.

Alle Kids kamen am Mittwochabend zwar etwas müde aber „sportlich fit“ wieder in Hagen an.

Auch im nächsten Jahr wird die Sportjugend Hagen in den Herbstferien ein Sport-

Camp anbieten – bei Interesse Auskunft erteilt Angelika Probst Tel. 02331-207-509

oder per Mail: angelika.probst@ssb-hagen.de

Mit diesem Gütesiegel zeichnete der Landessportbund NRW den Kindergarten „Waldwichtel“ am 11.10.2019 in Hagen-Haspe aus. Gleichzeitig erhielt die „Turngemeinschaft Friesen 1860 Haspe e.V.“ als Kooperationspartner die Auszeichnung „Kinderfreundlicher Sportverein“.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zum elften Mal schreiben der Landessportbund Nordrhein-Westfalen und die Staatskanzlei des Landes NRW den NRW-Preis für Mädchen und Frauen im Sport aus. Der Preis ist Würdigung und Ansporn zugleich für die Frauen, die sich engagiert, kreativ und mutig für die Belange von Mädchen und Frauen im Sport einsetzen. Denn es ist ihr besonderer Einsatz, der eine partnerschaftliche und geschlechtergerechte Entwicklung des organisierten Sports möglich macht.

 

Frauen setzen Zeichen!

Frauen machen Sport. Und sie machen den Sport möglich, menschlich, ideenreich, fair und begeisternd. Im Verein, im Verband oder in der Kommune. In einer Führungsposition oder an der Basis. Ehrenamtlich oder professionell. Ihre Leistungen, ihre innovativen Ideen und ihr Engagement prägen entscheidend die Sportentwicklung in Nordrhein-Westfalen.

 

Eine besondere Auszeichnung 

Der Preis zeichnet die besten der vielfältigen Aktivitäten und Leistungen von Mädchen und Frauen in den unterschiedlichen Feldern des Sports aus. Er will die Qualität ihrer Arbeit für die Öffentlichkeit sichtbar machen und zum Nachahmen einladen. Es lohnt sich immer, sich für Mädchen und Frauen zu engagieren.

  

Ohne SIE gäbe es weniger SIEge!

  

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen in den Kategorien:

 

Sozial

Innovativ

Engagiert

Gewaltfrei

Emanzipiert

 

Der Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 15. Januar 2020. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter  http://go.lsb.nrw/11nrwpreis

Die Ehrung der Preisträgerinnen findet am 28. März 2020 im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Folder „11. NRW Preis Mädchen und Frauen im Sport. Dieser kann auch gerne in der Printversion in gewünschter Anzahl bei uns angefordert werden.

 

Dienstag, 24 September 2019 12:01

Moderne Sportstätten 2022

Als Anhang finden Sie hier den Vordruck für die Projektvoranzeige.

Aktionstag "Tanzen" im Rahmen des Programms „Bewegt Älter werden in NRW!“ des Landessportbundes NRW

 

Weil Tanzen SPASS macht !!!!!


Und weil Tanzen eines der gesündesten Hobbies im Alter ist. Kopf und Körper bleiben fit. Aus diesem Grund lädt der Stadtsportbund Hagen e.V. alle Interessierten zur
Teilnahme am „Treffpunkt immer in Bewegung“ mit dem Schwerpunkt Tanzen ein.

 

Probieren Sie es aus!