Seniorensport in Hagen

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

die Landesregierung NRW hat am 15.03.2020 per Erlass verfügt, dass alle Sportangebote ab sofort einzustellen sind. Entscheidungsträger aus Bund und Ländern beraten tagtäglich, wann und inwieweit eine Wiederaufnahme des Spiel-, Sport- und Trainingbetriebs möglich ist. Dies betrifft unsere Bäderfahrten genauso wie Aktionstage und andere geplante Veranstaltungen.

Sobald es eine Nachricht hierzu gibt vom Deutschen Olympischen Sportbund, vom Landessportbund NRW und vom Servicezentrum Sport in Hagen werden wir Euch/Sie an dieser Stelle informieren.

Bitte bleiben Sie gesund!

Leni Hildebrand (Seniorenbeauftragte)

Regina Gutschank (Geschäftsstelle)

 

„Bewegung“ ist ein wesentlicher Schlüsselfaktor und wichtiger Baustein für ein gesundes Leben bis ins hohe Alter. Der Stadtsportbund Hagen stellt sich der Aufgabe, die Lebenslagen der älteren Generation und ihre Bewegungs- und Sportaktivität in den Blick zunehmen.

Seit 2016 ist Leni Hildebrandt Seniorenbeauftragte im SSB Hagen und organisiert Sportfahrten, z.B. in das Sport-und Tagungszentrum des Landessportbundes in Hachen sowie Wohlfühl- und Wellnesstage speziell für die Generation 60Plus. Eine Freizeit mit Großeltern und Enkelkindern ist seit 2017 neu im Angebot. Regelmäßig wiederkehrende Termine wie die Bäderfahrt nach Bad Sassendorf, das Treffen in der Begegnungsstätte Schultenhof oder die Schifffahrt mit Frühstück auf dem Harkortsee sind beliebt.

Der Stadtsportbund Hagen ist seit 2012 auch Partner des Landessportbundes NRW im Projekt „Bewegt ÄLTER werden“. Aktionstage, Workshops und verschiedene Maßnahmen aus der Projektarbeit bieten die Möglichkeit zum Kennenlernen und machen Lust auf Sport in der Gemeinschaft. Eigenständigkeit und Bewegungsfreiheit möglichst lange beibehalten ist das Ziel. Die Hagener Sportvereine bieten eine bunte Palette an Sport- und Bewegungsangeboten für junge Ältere und auch für Menschen im hohen Lebensalter.

Kommen – Informieren – Mitmachen
Informationen beim SSB Hagen unter Tel.: 02331/207-5107/08