Donnerstag, 21 Juni 2018 11:45

Wandertag am 30.06.2018

Am 30. Juni ist der erste Wandertag des SSB Hagen im Rahmen des LSB-Programms "Bewegt ÄLTER werden in NRW!". Wir starten um 10 Uhr an der Bushaltestelle Hohle Straße in Hagen-Eilpe. Die Wanderung endet auf dem Sportplatz Struckenberg.

Schnuppertag zum Kennenlernen der Sportart am 02. August 2018

 

für Kinder von 10 - 16 Jahren

von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr, Sportanlage Fichte, Wörthstr. 43 in Eilpe – mit Hagener Buslinien 516 und 519 "Eilperfeld" zu erreichen.

 

Die Sportjugend des SSB Hagen e.V. veranstaltet in Kooperation mit den „Sauerland Mustangs“ in der Mitte der Sommerferien einen sportlichen Tag mit einem Schnupperkurs im „American Football.

American Football ist eine Mannschaftssportart. Der Sport wurde in den USA erfunden.

American Football wird nicht mit einem runden, sondern mit einem eiförmigen Ball gespielt.

 

Trainer von den Sauerland Mustangs werden den Kindern eine Einweisung zur Sportart geben und das Erlernen der Technik mit Spielvarianten zeigen.

Die Teilnahmegebühr inkl. Getränke und Obst beträgt 4,00 Euro pro Person.

 

Treffpunkt ist der Parkplatz vor der Sportanlage von Fichte in der Wörthstraße 43.

 

Sportkleidung und –Schuhe sind bitte mitzubringen – Anmeldeformular wird per Mail

zugesandt für die Einverständniserklärung der Eltern.                              

 

Leitung: Sportjugend Hagen, Freiheitstr. 3, 58119 Hagen

Anmeldung und Rückfragen an: Frank Gaca oder Angelika Probst

dienstags u. donnerstags vormittags - Tel. 02331-207-5109

Email: frank.gaca@ssb-hagen.de

 

 

ACHTUNG!! Aktualisierte Förderschwerpunkte mit Förderbeispielen!!

 

Jetzt steht es endgültig fest!

 

Für das Jahr 2018 gelten folgende Förderschwerpunkte:

 

 

1. Kooperation Sportverein mit Schulen

 

2. Kooperation Sportverein mit Kindertageseinrichtungen

 

3. Kinderbewegungsabzeichen

 

4. Integration

 

5. Inklusion

 

6. Gesundheitssport

 

7. Sport der Älteren

 

 

Eine aktualisierte Beispielliste förderfähiger Maßnahmen ist dem Schreiben als Anlage beigefügt. Das aktualisierte Antragsformular mit Ausfüllhilfe ist ebenfalls beigefügt. Bitte verwenden Sie ausschließlich diese Dokumente!

 

 

 

Hier die wichtigsten Neuerungen auf einem Blick:

 

-          Förderfähig sind Maßnahmen, die im Zeitraum 01.01. – 31.12. des jeweiligen Förderjahres durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass auch die rückwirkende Förderung von im Jahr 2018 bereits durchgeführten Maßnahmen möglich ist (!).

 

 

 

-          An der Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen können die Sportvereine partizipieren,

 

               - die als gemeinnützig anerkannt sind und deren Satzung die Pflege des Sports              oder      einer Sportart bestimmt (ggf. auch neben anderen Zwecken) und     

 

               - die Mitglied in einem Fachverband sowie zugleich Mitglied im jeweiligen Stadt-          bzw. Kreissportbund sind.

 

-          Pro Sportverein können jährlich bis zu drei Maßnahmen berücksichtigt werden, die aus drei unterschiedlichen Förderschwerpunkten stammen müssen (Ganztag/Kita wird dabei als ein Schwerpunkt bewertet). Die Zuwendung beträgt je Maßnahme 1.000,- Euro, insgesamt also maximal 3.000,- Euro. Die Beantragung von Maßnahmen kann einzeln oder gesammelt in einem Förderantrag erfolgen.

 

 

 

-          Zuwendungsfähig sind alle Sachausgaben (auch Honorarausgaben, allerdings mit Ausnahme des Teilförderbereiches Ganztag des Schwerpunktes 1), die im Zusammenhang mit der Maßnahme im Sinne der Förderschwerpunkte stehen. Ausgaben, die dem regulären Vereinsbetrieb zuzuordnen sind, sind ebenso wie Ausgaben für hauptberufliches Personal nicht zuwendungsfähig. Darüber hinaus sind Ausgaben, die bereits durch Dritte erstattet werden, ebenfalls nicht zuwendungsfähig (z. B. Ausgaben für hauptberufliches Personal und Honorare im Bereich Ganztag).

 

 

 

-         In 2018 müssen die Förderanträge bis zum 01.09.2018 eingereicht werden. Da die not- wendige Erweiterung des Förderportals nicht in der Kürze der Zeit umgesetzt werden kann, ist der Antrag in diesem Jahr ausschließlich in Schriftform (Papierform) an den Landessportbund NRW zu richten (siehe Anlage). Anträge, die nach Ablauf der Frist eingehen, können dann berücksichtigt werden, wenn noch Fördermittel zur Verfügung stehen. Die Auszahlung der durch den Landessportbund NRW bewilligten Zuwendung erfolgt ohne Anforderung durch den Sportverein am 15. Oktober des Antragsjahres. Ab dem Jahr 2019 sind die Anträge der Sportvereine bis zum 31. Mai des jeweiligen Jahres schriftlich auf dem verbindlichen Vordruck oder online über das Förderportal des Landessportbundes NRW zu stellen.

 

 

 

-         Die Förderrichtlinie sowie der Antragsvordruck sind diesem Schreiben als Musterexemplar beigefügt. Über das Verwendungsnachweisverfahren werden wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt im Detail informieren.

 

Wir möchten Sie bitten, diesen Antrag uns einmal zur Kenntnis zu senden (auch per Mail möglich an info@ssb-hagen.de). So haben wir auch hier vor Ort den Überblick und können Hilfestellungen geben. Sehr gerne beraten wir Sie auch bei der Antragsstellung.

 

Als weitere Kommunikationsmöglichkeit für die Sportvereine wird der Landessportbund NRW ein eigenes E- Mailpostfach einrichten: 1000x1000@lsb.nrw.

 

Mit diesen Änderungen gibt und es auch keine Zuteilung der Mittel auf die einzelnen Bünde. Somit ist es für Sie als Vereine wichtig möglichst schnell die Mittel zu beantragen.

 

Der gesamte Topf wird auf alle Antragsteller in NRW verteilt! Wer also schnell ist, kann bis zu 3.000,00€ für seine 3 Projekte erhalten.

 

Donnerstag, 24 Mai 2018 09:26

Datenschutz im Sportverein

Der LSB NRW e. V. informiert weiter über die neuen Datenschutzrichtlinien: www.vibss.de/vereinsmanagement/recht/datenschutz