Jugendsportler-Ehrung der Sportjugend im Stadtsportbund Hagen e.V. erst im Jahr 2022

 

Aufgrund der „Corona-Pandemie“ konnten in 2020 viele Wettkämpfe der Jugend nicht stattfinden und es zeichnet sich ab, dass auch in 2021 die Wettkämpfe nicht in gewohntem Umfang ausgetragen werden können.

 

Deshalb hat sich die Sportjugend Hagen dazu entschlossen, den Sportehrentag der Jugend in diesem Jahr auszusetzen.

Wir werden die hervorragenden Leistungen in den Jahren 2020 und 2021 der jugendlichen Sportlerinnen und Sportler im Alter von

14 – 18 Jahren zusammenfassen und dann anlässlich eines Sportehrentages im Frühjahr 2022 für beide Jahre ehren.

 

 

Im Dezember 2021 werden unaufgefordert das Meldeformular für 2020 / 2021, die Richtlinien und ein Begleitschreiben an die Vereine und Schulen gesandt.

 

Montag, 18 Januar 2021 13:34

Mitgliederversammlung des SSB Hagen e. V.

GEPLANTER TERMIN:  MONTAG, 26. APRIL 2021

Höhere Pauschalen für Übungsleiter*innen und Ehrenamtlich Tätige

 

ÜL von 2.400,00 € auf 3.000,00 € / Jahr

Ehrenamtlich Tätige von 720,00 € auf 840,00 € / Jahr

 

 

Detailliertere Informationen erhalten Sie unter

bundesfinanzministerium.de

 

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/

Standardartikel/Themen/Steuern/Steuerliche_ Themengebiete

Buergerschaftliches_Engagement/2020-12-16-steuerliche-verbesserungen-ehrenamtliche-taetigkeiten.html

Montag, 18 Januar 2021 13:17

Versammlungen sind möglich

Der LSB NRW e. V. informiert:

www.lsb.nrw   => Der Lockdown wird fortgesetzt (08.01.2021)

 

 

Versammlungen (§13 CSchVO)

 

Möglich bleiben:

  • Gremienversammlungen (z.B. Vorstandssitzungen) mit bis zu 20 Personen, wenn sie nicht als Telefon- oder Videokonferenz durchgeführt werden können.
  • Gremienversammlungen mit mehr als 20, aber höchstens 250 Personen in geschlossenen Räumen nach Zulassung durch die zuständigen Behörden, wenn die Sitzung vor dem 1. Februar 2021 in Präsenz durchgeführt werden muss.

 

Auch hier empfiehlt der Landessportbund NRW, von diesen Möglichkeiten nur im absoluten Notfall Gebrauch zu machen. Das bis 31.12.2021 geltende Covid-Abmilderungsgesetz erlaubt die digitale Durchführung von Gremiensitzungen bis hin zur Mitgliederversammlung selbst dann, wenn dies in der Vereinssatzung nicht vorgesehen ist.

 

 

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Vereinsportal VIBSS Online.

 

Donnerstag, 17 Dezember 2020 12:20

Bestandserhebung 2021