Montag, 15 Juli 2019 09:39

Abschlussfest - Das Sportkarussell geht in die Sommerpause

Abschlussfest - Das Sportkarussell geht in die Sommerpause (c) Post SV Hagen - Schwebe

Großes gemeinsames Abschlussfest für alle Sportkarussell-Schulen

Hagen, 15.07.2019:

Am 10.07.2019 endet das Sportkarussell-Schuljahr für alle Schülerinnen und Schüler der 4 teilnehmenden offenen Ganztagsschulen mit einem großen Abschlussfest in der Sporthalle der Grundschule Emst. Die Sportvereine aus dem Sportkarussell haben ein kleines Programm mit verschiedenen Stationen zusammengestellt und alle Kinder konnten noch einmal ihr Können unter Beweis stellen. Die Eltern hatten die Möglichkeit die Übungsleiter/innen der Sportvereine kennenzulernen und im direkten Kontakt zu den Vereinen mehr über die jeweilige Sportart und Trainingsort und -zeit zu erfahren.

Im Schuljahr 2018/19 haben sich 9 Vereine mit 11 Sportarten am Sportkarussell beteiligt und den 64 Kindern der teilnehmenden Schulen ein buntes Schnupperangebot aus ihren Sportarten für jeweils 6 Wochen ermöglicht. Ob Basketball, Tischeishockey oder Drums Alive, die Kinder lernen durch vielfältige Bewegungserfahrungen die Welt des Sports kennen.

Für die teilnehmenden Vereine ist es eine schöne Möglichkeit sich in die Schule einzubringen und die Kinder von Ihrer Sportart zu begeistern.

Teilnehmende Vereine:

Judo Klub Hagen e.V. Judo, Postsportverein Hagen 1926 e. V. Handball; VFL Eintracht Hagen e.V. Handball, TSV Hagen 1860 e.V. Faustball und Basketball, TuS Eintracht Eckesey 02 Leichtathletik und Drums Alive, Kältestarre e.V. Tischeishockey, SSV Hagen Fußball, TC Rot-Weiß Hagen Tennis, Blau-Gelb Hagen Tanzen

Teilnehmende Schulen:

KEO Lützowstraße, Grundschule Emst, KEO Halden und Astrid Lindgren Schule

Mit dem Abschlussfest endet das Sportkarussell in einem schönen Rahmen und zeigt den Kindern und Eltern noch einmal die sportlichen Möglichkeiten auf, die über das ganze Schuljahr im Sportkarussells angeboten worden sind.