Donnerstag, 05 Juli 2018 07:29

Wandern am 30. Juni 2018

Wandern am 30. Juni 2018 Renate Hain, SSB Hagen

Wandertag im Eilper Wald

Am 30. Juni trafen sich (leider) nur 10 Wanderfreudige, um mit Regina Gutschank und Renate Hain bei strahlendem Sommerwetter einen Rundweg durch den Eilper Wald zu starten. Nach einem stetigen Anstieg auf schattigen Waldwegen war das erste Ziel der Ausguck am Steinbruch. Ein Hochstand lud ein zum weiten Blick über den Grauwackke-Abbau im Hagener Süden.

Von da aus ging es zum Kuhlfeld. Das bis vor Kurzem noch bewirtschaftete Ausflugsziel liegt sehr idyllisch im Wald. Auch von hier gab es viel zu sehen: Wiesen, Bäume, Wald und Kühe.

Das am Kuhfeld organisierte Picknick kam bei den Wanderern gut an: Es gab kalte Getränke, Minisalami, Äpfel, Käse und Trauben. Nach dieser Stärkung ging es weiter, zurück zum Struckenberg.

Dort wurde die Gruppe schon erwartet: Auf dem Grill lagen die Bratwürstchen und der Kartoffelsalat stand auf dem Tisch.

Sowohl während der Wanderung als auch hier am Struckenberg haben sich die Wanderer gut unterhalten und viel erzählt.

Einhellige Meinung zum Schluss: Wir wollen im Herbst noch einmal wandern. Vielleicht durch den Hasper Wald? Oder den "berühmten" Drei-Türme-Weg? Wir werden es Ihnen sagen.

Zum Schluss noch ein herzliches Danke Schön an Marcus Duda (der die Strecke ausgesucht hat), Horst Gutschank (der das Picknick gebracht hat) und Beate Höllmann (die uns am Struckenberg bewirtet hat).