Newsarchiv - Sportjugend
Donnerstag, 29 Oktober 2015 08:42

Kanu-Fahren und Rafting auf der Lenne

Das Ferienangebot der Sportjugend Hagen am 06.08.2015 in Kooperation mit dem Kanu-Club Hohenlimburg e.V. begann für die 17 teilnehmenden Kinder mit einer Einweisung an Land und dann dem Erlernen der Grundtechnik des Paddelns im Kanu auf dem Trocknen. Nach der Theorie ging es auf die Lenne oberhalb der Kanustrecke in Hohenlimburg und es konnte kräftig gepaddelt werden. Als Highlight wurde die neue Kanu-Strecke mit dem Raftingboot getestet. Ein großer Dank geht an die beiden Trainer vom Kanu-Club Hohenlimburg. Alle Kinder waren mit viel Spaß aktiv dabei und genossen das heiße Wetter mit Wasserspritzen und einer Abkühlung in der Lenne.

Eis-Essen und ein gemeinsames Grillen rundeten den Aktionstag der Sportjugend ab.

 

 

Freigegeben in News
Donnerstag, 29 Oktober 2015 08:25

10. Sport-Herbst-Freizeit in Hachen

Die Hagener Sportjugend war im Jubiläumsjahr mit 18 Kids vom 12. – 14.10.15 in der Willi-Weyer-Sportschule wieder sehr aktiv.

Sie hat den jungen Sportlern viele verschiedene Sportarten z.B. Hallenhockey, Fußball, Bola-Werfen, Schwimmen, Vertrauensspiele sowie Kegeln und Schnitzeljagd geboten und diese wurden von den Kids für cool befunden. Am letzten Tag hat es kräftig geschneit und alles war weiß - diese Erfahrung anfang Oktober war neu und ganz schön kühl.

 

Viele Kinder sind schon einige Male dabei gewesen und sind enttäuscht, dass sie altersbedingt – nur bis 14 Jahre – mitfahren dürfen.

Etwas Gutes nehmen die älteren Kinder mit, indem sie schon den Sporthelferschein erworben haben und tatkräftig die Sportjugend des Stadtsportbundes mit unterstützen.

 

Die Sportjugend freut sich auf weitere erfolgreiche Jahre. Der nächste Termin für 2016 steht bereits.

 

Auskunft erteilt: Sportjugend - Angelika Probst 

 

Freigegeben in News
Donnerstag, 16 Juli 2015 09:40

Schulung zur Laien-Reanimation

 Werden Sie zum Lebensretter in 90 Minuten!

 

Unter dem Motto >Leben retten ist einfach< veranstaltet die Sportjugend des Stadtsportbundes Hagen e.V. in Kooperation mit dem Projekt "Laienreanimation kann jeder" einen Themenabend zur Wiederbelebung. In der neuen Sporthalle der Gesamtschule Haspe, Kirmesplatz 2, 58135 Hagen, finden am Donnerstag, 27. August 2015 um 19:00 Uhr nach einem kurzen Vortrag von Jens Schilling über das Herz-Kreislaufsystem praktische Übungen an den Reanimationspuppen statt. Die Schulung ist für Trainer, Übungsleiter und interessierte Vereinsmitglieder gedacht. Parkmöglichkeiten: An der Rundturnhalle oder über die Lennebrücke fahren und dann rechts um die Schule herumfahren und geradeaus weiter zur Sporthalle auf der linken Seite. Der Eintritt ist frei.

 

Anmeldeschluss: 24.08.2015

 

Info u. Anmeldung: Sportjugend - Angelika Probst - dienstags u. donnerstags

                               von 09.00 -  13:00 Uhr - unter Tel. 02331-207-5109

per Email: angelika.probst@ssb-hagen.de

per Fax:    02334-4452195 

Freigegeben in News

Ferienangebot der Sportjugend für Kinder von 10 - 14 Jahren am 06. August 2015

von 11:00 Uhr – ca. 16:15 Uhr, Start: an der neuen Kanustrecke

 

Die Sportjugend des SSB Hagen e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Kanu-Club Hohenlimburg e.V. die Ferien-Tagesaktion an der Kanustrecke. Es beginnt mit einer Einweisung an Land und dann dem Erlernen der Grundtechnik des Paddelns in einem Kanu.

Treffpunkt ist an der Lenne (am Wildwasserpark Hohenlimburg) hinterm Rathaus, Freiheitstraße 3. Die Kids benötigen komplette Wechselsachen plus Handtuch und Schuhe.

Am Nachmittag wird zum Abschluss gegrillt. Ein Kostenbeitrag von 10,00 € pro Kind inkl. Getränke und Grillen wird erhoben. Schriftliche Anmeldung ist erforderlich für die Einverständniserklärung der Eltern. Der Betrag kann am Aktionstag bezahlt werden.                             

                              

Leitung: Sportjugend Hagen, Freiheitstr. 3, 58119 Hagen 

Anmeldung und Rückfragen an: Angelika Probst

dienstags u. donnerstags vormittags - Tel. 02331-207-5109 oder

Email: angelika.probst@ssb-hagen.de

Freigegeben in News

 

Die Fahrt in das moderne und turbulente Rotterdam am 18. April 2015 mit der Sportjugend des SSB Hagen war ein voller Erfolg. Frühmorgens ging es ab Rathaus los bis zum Rotterdamer Hauptbahnhof - von hieraus eine Stadtführung zu Fuß durch die nach dem Krieg neu aufgebaute und architektonisch sehr interessante City. Vorbei an den vielen Museen, Parks und Attraktionen zum Hafen mit der eindrucksvollen Aussicht auf die imposanten Skyline der Stadt.

Per Bootsfahrt wurde der drittgrößte Seehafen der Welt (nach dem Hafen von Schanghai und Singapur) besucht.

In Kleingruppen war im Anschluss dann Zeit für „Shopping“ und die Möglichkeit sich von dem Flair der Großstadt inspirieren zu lassen.

Ob es die gigantische Markthalle mit Wohnungen drum herum, der alte Oudehaven, das Museumsviertel oder die Skyline der Erasmusbrücke am Hafen, jeder fand das Passende. 

Freigegeben in News
Donnerstag, 09 April 2015 08:01

Über uns - Sportjugend

Die Sportjugend Hagen e.V. ist der größte Jugendverband in Hagen. Nahezu 15.000 Kinder und Jugendliche sind Mitglieder in den verschiedenen Hagener Sportvereinen. Die Sportjugend Hagen ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und damit auch für alle Kinder und Jugendlichen in der Stadt Ansprechpartner in Sachen Sport.

Zu den wichtigsten Aufgaben zählen die Organisation und die Durchführung des "Sportehrentages der Jugend" und alle 2 Jahre der „Stadtjugendtag“ sowie zahlreiche Aktionen wie z.B. Fahrten, Freizeiten und Sporthelfer-Fortbildungen, die in Kooperation mit anderen Trägern der Jugend, Vereinen oder der Stadt stattfinden. Hier gilt das Motto "Gemacht werden kann alles, was Spaß macht und realisierbar ist".

Natürlich kann die Sportjugend Hagen nicht alle Aktionen und Veranstaltungen alleine planen und durchführen, sondern ist ganz wesentlich immer auf die Mithilfe von Vereinen und weiteren ehrenamtlichen Helfern angewiesen. Wer mitmachen will, ist jeder Zeit willkommen.

Die Sportjugend ist telefonisch unter 02331/207-5109 zu erreichen, dienstags u. donnerstags von 9 - 13 Uhr sowie nachmittags nach Absprache. Hier bekommen Sie Kontakt zur Sportjugend.

Freigegeben in Über uns
Donnerstag, 09 April 2015 07:16

Sportjugend bietet Fahrt nach Rotterdam an

Wer will mit der Sportjugend in die junge, dynamische und ausgesprochen lebendige Weltstadt?

 

Die Sportjugend des SSB Hagen e.V. bietet als besonderes Highlight am

18.04.2015, für Jugendliche im Alter von 14 – 21, eine Fahrt in das moderne und

turbulente Rotterdam an. Es sind noch einige Plätze frei.

 

Das Programm ist ein Mix aus freiem Erkunden der Stadt mit Ihrer imposanten Skyline in Gruppen, eine Stadtführung zu Fuß mit Besuch des drittgrößten Seehafens (nach dem Hafen von Schanghai und Singapur) sowie einer Bootsfahrt durch den Hafen. Im Anschluss ist Zeit für „Shopping“ in der Rotterdamer City mit großer Markthalle und vielen Geschäften.

 

Wir fahren Samstagmorgen mit dem Bus um 06:45 Uhr ab Hagen Rathaus –Rathausstraße- und kommen am Samstagabend ca. 23:00 Uhr zurück.

 

Der Eigenanteil pro Teilnehmer beträgt für die Fahrt 20,00 €.

 

Wer mitfahren möchte, bitte kurzfristig anmelden - Anmeldeschluss ist der 16. April 2015. Ein gültiger Lichtbildausweis muss zur Fahrt mitgebracht werden.

 

Info: dienstags u. donnerstags vormittags

        von 09.00 - 13:00 Uhr - unter Tel. 02331-207-5109

Anmeldung nur per Email an: angelika.probst@ssb-hagen.de

oder per Fax: 02334-4452195                            

Freigegeben in News

 

Die Ehrung fand dieses Jahr am 23. März 2015 in Vorhalle statt. Ein großer Dank gilt der Sparkasse Hagen als Förderer des Sportehrentages der Jugend. 84 Jugendliche aus 12 Sportarten wurden als Welt- und Europameister, für Internationale Turnier-Teilnahme, DM, Westdeutsche Meister- und Schulmeisterschaften nominiert. Ein Weltmeister "Ole Schachtsiek" wurde bei der Auszeichnung der besten Hagener Nachwuchssportler des Jahres 2014 zuerst auf die Bühne gerufen.

60 zu Ehrende waren anwesend und erhielten eine Auszeichnung überreicht durch den Oberbürgermeister Erik O. Schulz und weitere Repräsentanten der Stadt Hagen. Es gab zusätzlich eine Sonder-Verleihung für eine weibl. Hohenlimburger Fußball-Gruppe.

Drei Sportgutscheine von der Fa. Decathlon wurden an diesem Abend unter den anwesenden Nachwuchssportlern verlost.

Aktiv wurden die geehrten Jugendlichen in der Karl-Adam-Halle auch noch.  Zum Ausprobieren luden ein Bungee-Running und ein Surf-Simulator.

Für viele waren das ganz neue Disziplinen, die Spaß machten und rege Beteiligung brachten.

Freigegeben in News
Donnerstag, 19 März 2015 16:01

Jugend-Sportler-Ehrung am Montag 23.03.15

84 SportlerInnen aus 12 verschiedenen Sportarten sind eingeladen und werden am Montag, 23.03.2015 ab 18:30 Uhr in der Karl-Adam-Halle in Vorhalle geehrt.

 

Vor Beginn der Ehrung ab 17:45 Uhr und zwischen zwei Ehrungsblöcken findet der Bungee-Run-Wettkampf und das Testen der Standfestigkeit auf einem Surf-Simulator in der Karl-Adam-Sporthalle statt. Eltern, Geschwister und Trainer sind zur Ehrung herzlich eingeladen.

 

Als kleines Highlight wird es dieses Jahr eine Verlosung von drei Gutscheinen zum Sportartikelkauf bei Decathlon für die anwesenden geehrten Sportler/innen geben.

 

Die Grußworte für die Stadt Hagen richtet der Oberbürgermeister Herr Erik O. Schulz aus, weitere Ehrengäste sind geladen und die Moderation übernimmt Daniel Rohde.

 

Gesponsert wird die Jugendsportlerehrung durch die Sparkasse Hagen - einen herzlichen Dank.

Freigegeben in News

Am 14. und 15.02.2015 finden die Westfälischen Landesmeisterschaften im Fechten in Hagen statt. Die Sportjugend wird gleichzeitig in Kooperation mit den Ruhr Games eine Ruhr Games-Veranstaltung in der selben Sporthalle  "Karl-Adam" in Vorhalle durchführen .

 

Am Samstag, 14.02.15 findet ein Bubble Football Turnier ganztägig statt, zu dem wir alle interessierten Vereine einladen. Wer teilnehmen möchte - richtet bitte eure Meldung, mit Mannschaftsnamen und fünf Spielern, bis zum 10.02.15 an:  Frank.Gaca@ssb-hagen.de .

 

Am Sonntag können dann interessierte Teilnehmer einen Workshop „Fechtsport“ besuchen. An beiden Tagen gibt es auch noch Mitmachaktionen mit den Ruhr Games und dem LSB.

 

Freigegeben in News