Häufig gestellte Fragen

An dieser Stelle finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen
rund um den Stadtsportbund Hagen:

Was kostet es mich, das Deutsche Sportabzeichen zu machen?

Die Prüfungsgebühren für Erwachsene belaufen sich auf 4,00 Euro (Urkunde und Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze); keine Gebühren in Hagen für Kinder und Jugendliche.

Wie viele Fehlversuche darf ich mir erlauben?

Beim Deutschen Sportabzeichen gibt es keine Regelung für Fehlversuche. Im gesamten Kalenderjahr haben Sie die Möglichkeit, sich immer wieder aufs Neue an den Prüfungen zu versuchen.

In welchen Disziplinen muss ich eine Prüfung ablegen, wenn ich das Deutsche Sportabzeichen erlangen möchte?

Der im Jahr 2013 reformierte Leistungskatalog umfasst die vier motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus diesen vier Bereichen muss jeweils eine Aufgabe erfüllt werden. Schwimmen muss als Fertigkeit nachgewiesen werden (Erwachsene –alle fünf Jahre, Kinder/Jugendliche bis 17 Jahre – einmaliger Nachweis der Schwimmfertigkeit).

Welche Sportabzeichen gibt es überhaupt?

Das Sportabzeichen wird in jedem Jahr in Gold, Silber oder Bronze verliehen – je nach erreichter Gesamtleistung. Ab der 5. Wiederholung erhält der Erwerber zusätzlich die Verleihung mit Zahl (Erwachsene).

Koordiniert der Stadtsportbund die Hallenzeiten für Sportvereine? Wenn nein, wer macht es dann?

Nein, dafür ist der Stadtsportbund nicht verantwortlich. Die Koordination für die Hallenzeiten erfolgt durch das Sportamt der Stadt Hagen (Frau Stefanie Schindelbauer, Telefon: 02331-207 5102).

Verfügt der Stadtsportbund über Fahrzeuge, die man sich zu Auswärtsfahrten leihen kann?

Leider nicht. Die Anschaffung von Leihfahrzeugen ist bislang auch nicht geplant.

Kann man sich beim Stadtsportbund Hagen auch Sportgeräte leihen?

Sportvereine, Schulen und Kindergärten können den Gerätepool des SSB Hagen für Veranstaltungen kostenlos nutzen. Viele verschiedene Spiel- und Sportgeräte stehen zur Verfügung. Informationen in der SSB-Geschäftsstelle
unter 02331-207 5107.

Was sind die Aufgaben des Stadtsportbundes?

Der Stadtsportbund ist die Dachorganisation der Hagener Sportvereine und steht bei Projekten und Problemlösungen mit dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen oder sonstigen Institutionen stets ratsam zur Seite.

Seit wann gibt es den Stadtsportbund Hagen?

Der Stadtsportbund Hagen wurde 1919 gegründet.